Bei-Akiko

AkikoShiatsu &Bodycare

Shiatsu, Akupressur oder Shiatsu-Massage? Was versteht man eigentlich darunter? 
 
Shiatsu kennen die meisten Menschen in der Schweiz nur unter dem Begriff
"Shiatsu-Massage". Doch Shiatsu ist mehr als nur eine Massagetechnik.
Shiatsu ist eine alte Heilkunst aus Japan und eine optimale Ergänzung
zu der vergleichsweise noch jungen westlichen Physio- und Körpertherapie.
 
Shiatsu ist eine in Japan entwickelte Form der manuellen Therapie, deren historische Wurzeln in der chinesischen Tuina Massage und den frühmodernen Formen des Anma liegen. Bei der Shiatsu-Methode handelt es sich im wesentlichen um eine Technik, bei der man mit dem Daumen und Handballen Druck auf bestimmte Stellen der Körperoberfläche ausübt, um Unregelmässigkeiten des Organismus zu korrigieren. Heute arbeiten die Therapeuten weniger mit Muskelkraft in Fingern und Armen als mit ihrem eigenen Körpergewicht. Behandelt wird mit den Händen, aber auch mit Ellbogen und Knien.

Shiatsu macht es sich zur Aufgabe, die Selbstheilungskräfte des
Menschen zu stärken und die Einheit zwischen Körper, Seele und Geist
wieder herzustellen und aufrecht zu erhalten. Shiatsu fördert die Achtsamkeit
gegenüber sich selbst und anderen Menschen, beim Behandelten wie auch beim
Therapeuten. Shiatsu hilft gegen Stress, Erschöpfung und Verspannungen und
ist eine wirksame Therapieform bei vielen körperlichen und seelischen
Beschwerden, wie dies unzählige Studien aufzeigen. 

Besonders heute gehören Methoden wie diejenige des Shiatsu zu den zukunftsweisenden Therapien. 
Stressbedingte Erkrankungen nehmen bekanntlich stetig zu, während gleichzeitig in
immer mehr Menschen der Wunsch entsteht, vorsichtiger mit sich selbst und schonender mit seiner
Umwelt umzugehen. Mit Shiatsu machen viele erstmals wieder eine
Erfahrung von Achtsamkeit, Entspannung, Gleichgewicht und "Einssein" mit sich selbst! 
Shiatsu kombiniert die traditionelle chinesische mit moderner Medizin.
Während Shiatsu ganzheitlich wirkt und entsprechend angewendet wird, setzt man die 
Akupressur punktuell ein.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

About shiatsu
Shiatsu, acupressure or shiatsu massage? What is meant by that?
 
Shiatsu know most people in Switzerland only by the term
"Shiatsu massage". But Shiatsu is more than just a massage technique.
Shiatsu is an ancient healing art from Japan and an optimal supplement
to the relatively young Western physiotherapy and body therapy.
 
Shiatsu is a form of manual therapy developed in Japan, whose historical roots are in the Chinese Tuina massage and the early modern forms of Anma. The shiatsu method is essentially a technique of applying pressure to certain parts of the body surface with the thumb and palm to correct irregularities in the organism. Today, therapists work less with muscle strength in fingers and arms than with their own body weight. Treated with the hands, but also with elbows and knees.

Shiatsu sets himself the task of self-healing
Strengthen people and the unity between body, soul and spirit
restore and maintain. Shiatsu promotes mindfulness
towards yourself and other people, treated as well as at
Therapist. Shiatsu helps against stress, fatigue and tension and
is an effective form of therapy for many physical and emotional
Complaints, as countless studies show.

Especially today, methods such as shiatsu are among the pioneering therapies.
Stress-related illnesses are known to increase steadily, while at the same time in
More and more people's desire arises, more cautious with themselves and gentler with his
To handle the environment. With Shiatsu, many make their first return
Experience of mindfulness, relaxation, balance and "oneness" with yourself!
Shiatsu combines traditional Chinese with modern medicine.
While Shiatsu acts holistically and is applied accordingly, you set the
Acupressure punctually.